Spenden

Eine unabhängige Stimme braucht
eine unabhängige Finanzierung:

Jede Spende hilft!

Mitmachen

Machen Sie mit, engagieren Sie sich mit uns für eine gerechte Welt! Es gibt viele Möglichkeiten, welche passt zu Ihnen?

Newsletter

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Freitag 22.02.13

Recht auf Nahrung darf kein Glücksspiel sein

Mehr als 14.000 Unterschriften für das Recht auf Nahrung hat die
VENRO-Kampagne DEINE STIMME GEGEN ARMUT heute an Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner übergeben. INKOTA ist Teil der Kampagne und hat sich an der Unterschriftensammlung beteiligt.

Die Kampagne fordert anlässlich der anstehenden Reform der gemeinsamen
Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union (EU), dass das Recht auf Nahrung angemessen berücksichtigt und explizit in die Gesetze zur GAP aufgenommen
wird. Zudem soll eine Beschwerdestelle eingerichtet werden, die es Betroffenen
ermöglicht, sich bei einem Verstoß direkt an die EU zu wenden.

Neben den USA ist die EU der weltweit größte Agrarexporteur. Seit vielen Jahren produziert die europäische Landwirtschaft Überschüsse, etwa bei Milch und Fleisch, die dann verbilligt ins Ausland exportiert werden. Dies zerstört die Existenzgrundlage von Kleinbauern in Entwicklungsländern, die mit den importierten Produkten nicht konkurrieren können.

Am 13. März wird das Europäische Parlament über eine Stellungnahme zur Neugestaltung der GAP abstimmen. Danach beginnen die Verhandlungen zwischen dem Rat, der Europäischen Kommission und dem Parlament. Die GAP-Reform soll Anfang 2014 in Kraft treten.

Erfahren Sie mehr zum Thema Welternährung

Sehen Sie sich das Video an und erfahren Sie, was es mit der GAP auf sich, welches Landwirtschaftsmodell dort favorisiert wird und welche Alternativen es gibt!

Flash is required!
nach Oben