Südlink

Zum Beispiel den Südlink im Probeabo (2 Ausgaben für 7 Euro ohne automatische Verlängerung):

Südlink-Abo online einrichten

Bestellformular zum Ausdrucken

(PDF, 301KB)



Angebot

Bei einer Bestellung ab 5 Exemplaren des Südlinks (INKOTA-Brief) gibt es 20 Prozent, ab 10 Exemplaren 30 Prozent Rabatt.

Der Rabatt wird automatisch beim Checkout berechnet.

Alle Südlinks in der Übersicht

Ansprechpartner


Michael Krämer
kraemer[at]inkota.de
Tel.: 030 420 8202-42

Südlink 184 - Juni 2018

Einsatz für die Menschenrechte: Warum er nötiger ist denn je

Menschenrechte

Nicht alle mögen sie, manche verachten sie sogar, doch dies verleiht ihr nur zusätzliche Bedeutung: Vor siebzig Jahren wurde die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ verabschiedet. Zeit für eine Bilanz zum Thema Menschenrechte.

In diesen siebzig Jahren haben sich die Menschenrechte weiterentwickelt – unter anderem sind wichtige Rechte völkerrechtlich verbindlich geworden. In den Zeiten von Donald Trump, Wladimir Putin oder Xi Jinping haben sie jedoch einen schweren Stand.

Der Autoritarismus hat Konjunktur, die organisierte Zivilgesellschaft gerät immer stärker unter Druck. Erfreulicherweise gibt es viele Menschen, Initiativen und Organisationen, die sich mutig für die Menschenrechte einsetzen. Lesen Sie dazu im neuen Südlink 184.

Der Südlink 184 „Einsatz für die Menschenrechte: warum er nötiger ist denn je“ hat 44 Seiten und kann für 4,20 Euro (zzgl. Versandkosten) bestellt werden.

Aus dem Inhalt:

  • KULTUR & ALLTAG
    • Blickwechsel
      David Bacon: An der Grenze
    • Rezensionen
      - Plötzlich nüchtern: »Snooker in Kairo«, der pessimistische,
      große Roman des Ägypters Waguih Ghali.
      - Abgeschotteter Kontinent: Das Buch »Diktatoren als Türsteher
      Europas« stellt die skandalöse EU-Politik bloß.
    • Kurzrezensionen
      - Najem Wali: Alles fließt
      - Gaël Faye: Zerstörtes Paradies der Kindheit
      - SchwarzRund: Tiefenschärfen einer Stadt
    • Forum
      Tiefsee, Zivilgesellschaft stärken, Lesen, Termine, Gute Zeitschrift, Impressum



Gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ, der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin, von der Stiftung Nord-Süd-Brücken sowie aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt-Evangelischer Entwicklungsdienst. Für den Inhalt dieser Publikation ist der Herausgeber allein verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global gGmbH, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung sowie den anderen Zuwendungsgebern wieder.