Fusion Bayer-Monsanto: Schlechte Nachrichten für Bauern und Bäuerinnen weltweit

Bayer und Monsanto, die beiden Saatgut- und Chemie-Giganten, haben beschlossen, zu fusionieren. Eine schlechte Nachricht für Bauern und Bäuerinnen weltweit.

2. Wir haben es satt!-Kongress: Landwirtschaft Macht Essen

Diskutieren Sie mit uns und vielen weiteren Menschen über Landwirtschaft und das Essen von morgen vom 30. September bis 3. Oktober 2016 in Berlin. Kommen Sie vorbei!

Markenfirmen unter der Lupe: Rechte von ArbeiterInnen mit Füßen getreten

Unsere Unternehmensbefragung von 23 Firmen der globalen Schuhindustrie zeigt: Die Markenfirmen verschließen ihre Augen vor Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen.

„Make KiK Pay“- Proteste vieler bewirken den Durchbruch

Textil-Discouter KiK stimmt endlich Entschädigungszahlungen in Höhe von 5 Millionen US Dollar für die Opfer der Ali Enterpises-Fabrik in Pakistan zu. Vier Jahre öffentlicher Protest und monatelange...

Newsletter

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Der Textil-Discouter KiK wird Entschädigungen in Höhe von 5 Millionen US-Dollar für die Opfer der Ali Enterpises-Fabrik in Pakistan zahlen. Vier Jahre öffentliche Proteste und politischer Druck haben zum Durchbruch bei den monatelangen ILO-Verhandlungen geführt.

Weiterlesen

Menschenrechte ins Gesetz - Jetzt ist unsere Chance

T-Shirt, Schokolade, Smartphone - Deutsche Unternehmen verletzen immer wieder ihre menschenrechtliche Verantwortung bei ihren Geschäften im Ausland. Denn die Achtung von Menschenrechten dort ist für sie eine freiwillige Angelegenheit. Den Opfern dieser Geschäftspraktiken bietet die deutsche Gesetzgebung bisher kaum Möglichkeiten, die Unternehmen zur Verantwortung zu ziehen. JETZT gibt es eine Chance, das zu ändern. Unterzeichnet unsere Petition, damit Menschenrechte in Deutschland gesetzlich verankert werden:

Jetzt unterzeichnen!