Den Schnäppchen ein Schnippchen schlagen

Macht euch am 29.11., dem super Schnäppchentag, stark für ein Lieferkettengesetz. Geht mit uns auf die Straße für wirksamen Umweltschutz und die Achtung der Menschenrechte durch Unternehmen!

nach Oben

Rundreise: Wasser darf keine Ware sein!

Wasser-Aktivist Omar Flores von der INKOTA-Partnerorganisation Fespad ist zu Gast in Deutschland und berichtet vom Kampf für das Recht auf Wasser in El Salvador.

nach Oben

„Existenzlöhne in der globalen Modebranche“ – Firmencheck 2019

Der neue Firmencheck der Kampagne für Saubere Kleidung zeigt, wo große Modemarken heute beim Thema “Existenzlöhne" stehen und was sie ändern müssten, um ihre Verantwortung zu übernehmen.

nach Oben

"Decolonize Chocolate" – Kinovorstellung in Hamburg

Warum wird Schokolade eigentlich so gut wie nie in den Ursprungsländern des Kakaos hergestellt? Diskutieren Sie am 19.11. diese Frage mit INKOTA und Vertreter*innen von fairafric in Hamburg.

nach Oben

Saubere Autos, dreckige Batterien

Wie ein Lieferkettengesetz gegen Menschenrechts-verletzungen beim Kobaltabbau helfen kann? Darüber diskutiert Rohstoffexperte Jacques Nzumbu Mwanga mit Ihnen am 13.11. in Berlin.

nach Oben

Immer noch Menschenrechtsverletzungen im Kakaoanbau

Unsere neu verfasste Studie belegt: Die Kakao- und Schokoladenindustrie setzt die UN-Vorgaben zur Einhaltung menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht in ihren Lieferketten unzureichend um.

nach Oben

Ein vergifteter Sieg

Die umstrittenen Wahlergebnisse könnten den Friedensprozess gefährden - INKOTA-Referentin Christine Wiid zur Lage in Mosambik.

nach Oben

Mode - Menschenrechte - Aktivismus

Die INKOTA-Aktionsgruppe der Kampagne für Saubere Kleidung wird 15! Und lädt alle Interessierten am 24.10. zum Kennenlernen und Feiern ein.

nach Oben

Sie sehen Artikel 121 bis 128 von 938

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

Nächste >