Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Bündnis für Nachhaltige Textilien: Unternehmen kneifen

Heute wurde in Berlin das vom BMZ initiierte Textilbündnis gegründet. Doch die Textilunternehmen kneifen.

nach Oben

Rana Plaza: Textilunternehmen verweigern Verantwortungsübernahme

Seit eineinhalb Jahren warten die Opfer und Hinterbliebenen von Rana Plaza auf Entschädigungen. INKOTA kritisiert verantwortliche Unternehmen scharf.

nach Oben

Hunger-Bowling zum Welternährungstag

Oxfam, FIAN und INKOTA haben einen Tag vor dem Welternährungstag mit einer Fotoaktion gegen die Förderung von Agrarkonzernen mit Mitteln der Entwicklungshilfe protestiert.

nach Oben

LandFrauen für faire Schokolade

Der LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V. unterstützt die Kampagne Make Chocolate Fair! - und hat schon über 1.000 Unterschriften gesammelt!

nach Oben

INKOTA begrüßt Textil-Bündnis

INKOTA begrüßt die Initiative des Bundesentwicklungsministers am 16. Oktober 2014 ein Textil-Bündnis für öko-soziale Standards in der globalen Lieferkette zu starten.

nach Oben

‚Fortschritt’ in der Neuen Allianz? Nicht für Afrikas Kleinbauern!

INKOTA und 90 weitere NGOs kritisieren mit einer gemeinsamen Stellungnahme die Neue Allianz für Ernährungssicherheit scharf. Heute trifft sich der Leitungsrat in New York.

nach Oben

Mahnwache vor Kik-Filiale für Opfer von Ali Enterprises

Vor zwei Jahren sind 254 Menschen bei einem Brand in der Textilfabrik Ali Enterprises gestorben. Bis heute warten sie auf Entschädigungen - weil Kik sich weigert zu zahlen.

nach Oben

Schokomobil in München und Freiburg

Mitte September ist das Schokomobil in München und Freiburg zu Gast. Nutzen Sie die Gelegenheit, es live zu erleben und beteiligen Sie sich aktiv an der Kampagne Make Chocolate Fair!

nach Oben

Sie sehen Artikel 73 bis 80 von 277

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

Nächste >