Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Donnerstag 23.11.17

Spiele, Workshops und mehr – das neue Handbuch zum Globalen Lernen

Eine große Sammlung an vielfältigen Aktivitäten umfasst dieses umfangreiche Handbuch zum Globalen Lernen: von kurzen Spielen über Planspiele bis hin zu Workshops. Über 30 verschiedene lange und kurze Aktivitäten für unterschiedliche Altersgruppen, eingerahmt von allgemeiner Methodik zum Globalen Lernen.

Ziel des Buches ist es, PfadfinderInnen zu ermöglichen, globale Wechselbeziehungen und die eigene Rolle, die sie darin spielen können, zu entdecken und zu verstehen. Es soll auch als Inspirationsquelle dienen, indem es Beispiele für Aktivitäten, Möglichkeiten und Ideen bietet, um die globalen Verantwortungen in der heutigen Welt zu erkennen und sie mitzugestalten.

Das Handbuch richtet sich jedoch nicht nur an PfadfinderInnen und ihre GruppenleiterInnen. Vielmehr sind auch alle anderen herzlich dazu eingeladen, das Handbuch heran zu ziehen und es als Anregung dafür zu nutzen, wie Globales Lernen in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingebaut werden kann.

Das Handbuch ist aus dem dreijährigen europäischen Projekt „pfadfinden – Aktiv für eine gerechte Welt“ hervorgegangen, das sich an PfadfinderInnen richtet. Über den Zugang des Globalen Lernens sollten sie darin bestärkt werden, sich intensiver mit globalen Zusammenhängen zu befassen und sich für eine nachhaltigere und gerechtere Welt einzusetzen. 

Im Rahmen des Projektes sind zudem zwei weitere Publikationen entstanden. Das Workshop-Handbuch „Think globally, act locally“ enthält drei Workshops zum Globalen Lernen zu den Themen Nachhaltigkeit und Ressourcen. Das Handbuch bietet GruppenleiterInnen die Möglichkeit, sich mit PfadfinderInnen und anderen jungen Menschen mit den Themen Ressourcengewinnung für Handys, Lebensmittelverschwendung und Ökologischer Fußabdruck zu befassen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, zu einer nachhaltigeren und gerechteren Welt beizutragen. Der Kindercomic „Für eine bessere Welt“ wiederum bringt Kindern im Grundschulalter die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen näher.  

Zum Workshop-Handbuch zum Globalen Lernen „Think globally, act locally!“  Zum Kindercomic zu den Nachhaltigkeitszielen der UN
Zum Projekt "pfadfinden – Aktiv für eine gerechte Welt" bei INKOTA

 


Diese Publikation wurde finanziell unterstützt von der Europäischen Union. Für den Inhalt sind allein die Projektpartner verantwortlich. Der Inhalt kann in keiner Weise als Standpunkt der Förderer angesehen werden.

nach Oben