Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Montag 05.08.19

Smarter grüner Konsum?!

Foto: Dietmar Oelke/Shutterstock.com

Smartphones, E-Autos, Pads und Co: Technik wird immer grüner, effizienter und billiger für alle. Klingt super, aber warum steigt dann unser Rohstoffverbrauch immer weiter? Und an wem bleiben die versteckten Kosten hängen?

  • Was: Workshop mit Bergwerks-Besichtigung
  • Wann: 06.09.2019 bis 08.09.2019
  • Wo: Altenberg (Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)
  • Kosten: 10 € (inkl. Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Programm)
  • Anmeldung: ab 16 Jahren unter www.naturfreundejugend.de/go/ressourcen

Dieser Workshop in Kooperation mit der Naturfreunde Jugend führt uns nach Altenberg im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. In dem traditionellen Erzabbaugebiet besuchen wir ein Lithium-Bergwerk um Einblicke in die Arbeit unter Tage zu bekommen. Anhand des Erlebten setzen wir uns mit dem Abbau kritischer Rohstoffe im In- und Ausland auseinander.

Dafür wollen wir mit euch eine Soziale Wanderung unternehmen um abstrakte und globale Themen gemeinsam erlebbar zu machen. In Workshops befassen wir uns mit den ökologischen und sozialen Konsequenzen unseres Rohstoffverbrauchs. Zudem schauen wir uns genauer an, was politisch verbessert werden kann, um Zukunftstechnologien fair zu gestalten.

Unser Ziel: wir formulieren Forderungen, die auch über den Workshop hinaus Gehör finden sollen.

Weitere Informationen:

Infos zum Workshop & Anmeldung

Link zum Facebook-Event

Weitere Informationen zum INKOTA-Arbeitsbereich Ressourcen

Das Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt (UBA) im Auftrag des BMU.


   

nach Oben