Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mittwoch 23.10.19

Mode - Menschenrechte - Aktivismus

Sie sind der Meinung, Textilunternehmen sollten fair, ökologisch und nachhaltig produzieren? Sie sind es leid, Kleidung zu kaufen, die unter unwürdigen Bedingunge gefertigt wurden? Sie wollen aus Ihrer Ohnmacht als Konsument*in heraus? Dann sind Sie hier genau richtig: Die INKOTA-Aktionsgruppe der Kampagne für Saubere Kleidung lädt Sie herzlich zum Kennenlernabend “Mode - Menschenrechte - Aktivismus” ein.

Was: Treffen der INKOTA-Aktionsgruppe der Kampagne für Saubere Kleidung

Wann: 24.Oktober 2019, 19 Uhr

Wo: Aquarium am Südblock, Skalitzer Str. 6, 10999 Berlin

Die Aktionsgruppe stellt sich vor - und freut sich darauf, Sie kennenzulernen! Wir sind politisch engagierte Bürger*innen. Wir sind konsumkritische Aktivist*innen. Wir machen Protestaktionen, gehen auf Demonstrationen und veranstalten Events. Wir leisten Aufklärungsarbeit und suchen nach Alternativen und probieren diese gerne aus.

An 24. Oktober geben wir Ihnen außerdem einen Überblick über die Menschenrechtssituation in den Lieferketten der Textilproduktion und wie wir gemeinsam gegen die Schattenseiten der Modeindustrie aktiv werden können. Und da es die Gruppe nun schon seit 15 Jahren gibt, berichten wir von unseren beliebtesten Themen, den spektakulärsten Aktionen und den erfolgreichsten Kampagnen.

Darüber hinaus informieren wir Sie über die brandneue Initiative Lieferkettengesetz - die für Fashion ohne victims streitet und Ihre Unterstützung braucht. Wir tauschen uns über geplante Aktionen aus, mit denen wir unsere Forderungen zu menschenrechtlichen Pflichten von Mode- und Schuhunternehmen auf die Straße bringen wollen.

Sie wollen sich uns anschließen oder uns einfach nur kennenlernen? Wir freuen uns auf jede*n, alle sind willkommen!

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne per E-Mail unter cccprojekt@inkota.de.

Jetzt Petition für ein Lieferkettengesetz unterzeichnen

Infoblätter, Aktionsflyer und Broschüren zur Kampagnen für Saubere Kleidung finden Sie hier

nach Oben