Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Montag 14.05.18

Speisekino: "Code of Survival"

Am 25. Mai zeigt INKOTA in Kooperation mit Oikocredit und dem Zentrum für Kunst und Urbanistik den Film „Code of Survival – Die Geschichte vom Ende der Gentechnik“. Nach dem Film widmen sich der Regisseur Bertram Verhaag, INKOTA-Referentin Lena Michelsen und Karl Hildebrandt von Oikocredit der Frage nach der Zukunft der globalen Landwirtschaft vor dem Hintergrund aktueller Megafusionen.

  • Wann: Freitag, 25. Mai 2018. Essen ab 19:00 Uhr, Film ab 20:30 Uhr
  • Wo: Zentrum für Kunst und Urbanistik, Siemensstraße 27, 10551 Berlin
  • Eintritt: frei, Essen: 10 Euro

Essensreservierungen bitte bis zum Vorabend via Mail an speisekino@zku-berlin.org (Filmtitel dazu angeben).

Informationen zum Film

Der Film "Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik" von Bertram Verhaag macht Hoffnung. Für seine erhellende Umweltdokumentation befragte der Regisseur LandwirtInnen rund um den Globus. Vor allem drei Projekte liegen ihm am Herzen, denn sie beweisen, wie Landwirtschaft ohne chemische Mittel funktionieren kann: die indische Teeplantage Ambootia in Darjeeling am Fuße des Himalayas, die biologische Farm Sekem des alternativen Nobelpreisträgers Ibrahim Abouleish, die seit vierzig Jahren mitten in der Wüste existiert, sowie der Biohof des bayrischen Bauern Franz Aunkofer.

Weitere Informationen

Factsheet „Too big to fail“ zur Fusionswelle im Agrarbereich

Diese Aktivität wird gefördert mit Mitteln des evangelischen Kirchlichen Entwicklungsdienstes, der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin, der Stiftung Nord-Süd-Brücken sowie durch Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Für den Inhalt der Aktivität ist alleine das INKOTA-netzwerk e.V. verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt des/der Zuwendungsgeber wieder.

   

nach Oben