Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Donnerstag 16.05.19

INKOTA vs. Bayer: Diskussion in Berlin - seien Sie dabei!

Gerade erst haben wir unse neue Broschüre "Advancing together?" veröffentlicht, die einen kritischen Blick auf die Geschäftspraktiken von Bayer seit der Übernahme von Monsanto wirft. Und wir haben unsere Kritik mit einer Rede auf der Bayer-Hauptversammlung direkt an den Vorstand und Aufsichtsrat des Konzerns herangetragen.

Doch die Antworten auf unsere kritischen Fragen an Bayer waren bisher alles andere als zufriedenstellend. So ließ der Vorstandsvorsitzende Baumann etwa die Frage, wie Bayer in Zukunft die Einhaltung des Rechts auf Saatgut garantieren wolle, gänzlich unbeantwortet und wollte keine geschäftlichen Details zu den neuen digitalen Farm-Management-Systemen preisgeben. Gleichzeitig bekräftigte Bayer uns gegenüber immer wieder die Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen im jeweiligen Land in Bezug auf den Verkauf giftiger Pestizide und rühmte sich mit „beispielhaften Leistungen in den Bereichen Menschenrechte und Umweltschutz“ sowie mit der gezielten Unterstützung von Kleinbauern und –bäuerinnen in vielen Teilen der Welt. Eine Frechheit!

Nun haben wir gleich zweimal die Chance, diese und andere strittige Fragen mit Bayer-Vertretern zu diskutieren – dazu laden wir Sie herzlich ein! Seien Sie dabei, wenn wir Bayer auf den Zahn fühlen!

Was: Diskussion „Kleinbäuerliche Landwirtschaft – Von den Feldern des Globalen Südens bis in unsere Supermärkte?“ im Rahmen der Entwicklungspolitischen Diskussionstage des Seminars für Ländliche Entwicklung (SLE)
Wann: Mittwoch, 22.05.2019 von 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Wo: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin
Eintritt: frei
Mehr zur Veranstaltung

Was: Filmvorführung „Unser Saatgut“ und Podiumsdiskussion (beides auf Englisch)
Wann: Freitag, 24.05.2019 von 20.00 bis 23.30 Uhr
Wo: Berliner Union Film, Oberlandstraße 26-35, 12099 Berlin
Eintritt: 8 bis 10 Euro
Mehr zur Veranstaltung

Wir freuen uns, mit Ihnen zu diskutieren!

Jetzt Broschüre "Advancing together?" im Webshop bestellen

nach Oben