Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mittwoch 01.02.17

Bau den RIESENSCHUH für faire Sprünge: Aktionsworkshop!

Change Your Shoes Aktionsworkshop 2017

Wann: 31. März - 2. April 2017
Wo: Begegnungsstätte Hirschluch, 15859 Storkow, bei Berlin
Kosten: Der Unkostenbeitrag beträgt 25 Euro (ermäßigt 15 Euro) pro Person inklusive Übernachtung und Vollverpflegung. Wer kann, zahlt den Solidaritätsbeitrag in Höhe von 50 Euro

Hier anmelden

Wir bleiben weiter dran an den Missständen in der globalen Leder- und Schuhproduktion. Dafür brauchen wir Eure tatkräftige Unterstützung. Auf dem Aktionsworkshop diskutieren wir die aktuellen Entwicklungen und bereiten gemeinsame Aktionen vor. So werden wir zusammen mit Profis für Großpuppen einen beeindruckenden Riesenschuh und weiteres Material für Straßenaktionen bauen. Seid dabei und bringt eure Ideen ein!

Die Change Your Shoes-Kampagne konnte im letzten Jahr erfolgreich auf die katastrophalen Bedingungen in der globalen Leder- und Schuhproduktion aufmerksam machen. Unsere Studien zu Indien und Osteuropa schilderten die untragbaren Auswirkungen auf Mensch und Umwelt bei der Herstellung von Leder und Schuhen. Gleich mehrere TV-Dokumentationen griffen das Thema auf, u.a. „Giftiges Leder“ (arte), „Leder aus Indien“ (BR Kontrovers) und „Der Preis der Turnschuhe“ (SWR).

Diese verstärkte Öffentlichkeit des Themas nutzten wir, um direkt mit einflussreichen Schuhunternehmen und PolitikerInnen in Kontakt zu treten: So konnten wir unseren Forderungen für wirksame und langfristige Verbesserungen in den Schuhfabriken und Gerbereien weiteres Gewicht verleihen. Innerhalb der Branche bewegt sich etwas – doch für wirkliche Veränderungen sind noch einige Kilometer zurückzulegen! Wir machen weiter bis die Schuhsolen brennen!

Deshalb werden wir weiter mit öffentlichen Aktionen für die Ziele von Change Your Shoes werben. Zusammen mit Euch - unter anderem auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin im Mai 2017. Der Aktionsworkshop bereitet diese Aktionen vor.

Alle Infos zum Workshop hier

Workshop-Programm (PDF, 1.1 MB)

Anmeldung zum Workshop

nach Oben