Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Ansprechpartner


Berndt Hinzmann

cccprojekt[at]inkota.de
Tel.:
030-420 8202-51

Roll-Up Ausstellung Change Your Shoes

Ausstellung Change Your Shoes

Wussten Sie, dass bei der Fertigung von Schuhen und Leder Unmengen an Chemikalien zum Einsatz kommen, die höchst gesundheitsgefährdend für die ArbeiterInnen und umliegende Gemeinden sind? Zudem haben GerberInnen und SchuhfertigerInnen in Asien und Osteuropa kaum Möglichkeiten, sich für faire Löhne und menschenwürdige Arbeitsbedingungen einzusetzen.

Diese und weitere Themen beleuchtet die fünfteilige Roll-Up-Ausstellung der Kampagne Change Your Shoes. Die seit 2015 in Europa und Asien aktive Kampagne deckt Missstände in der globalen Schuh- und Lederindustrie auf und macht sie aktiven BürgerInnen zugänglich. Zugleich baut sie Druck auf politische und wirtschaftliche EntscheidungsträgerInnen auf und formuliert Handlungsalternativen.

Sie können sich selbst ein Bild von der Ausstellung machen. Klicken Sie einfach auf die unten stehenden Bilder und schauen Sie sich die einzelnen Roll-Ups an. Oder laden Sie sich alle Roll-Ups als PDF (13 MB) herunter.

Eckdaten der Ausstellung:

5 freistehende Roll-Ups (85x200 cm) mit den Themen:

  • Die Kampagne Change Your Shoes
  • Arbeitsbedingungen: Hohe Gewinne und schlechte Bezahlung in der Schuhproduktion
  • Das Gerben: Mangelnder Schutz vor Chemikalien
  • Unterdrückung ist untragbar: Schuhfirmen haben Sorfaltspflicht
  • Aktiv werden: Was machen wir - was kannst Du machen

Benötigte Ausstellungsfläche: 20-30 m2

Ausleihgebühr: 20 Euro zzgl. Versandkosten

Sie haben Lust, die Ausstellung in Ihrer Stadt, Pfarrgemeinde, Schule oder Uni zu zeigen? Dann melden Sie sich gerne bei uns! Für Anfragen wenden Sie sich gerne an:

Berndt Hinzmann
INKOTA-netzwerk e.V.
Chrysanthemenstraße 1-3
10407 Berlin
Tel: 030 – 42082020
E-Mail: cccprojekt[at]inkota.de

Angebot für INKOTA-Mitgliedsgruppen
Unsere Mitgliedsgruppen können die INKOTA-Ausstellungen kostenlos ausleihen. Interessiert? Dann jetzt Mitglied werden!