Projektmitarbeiter*in im Arbeitsbereich Unternehmensverantwortung Kleidung/Schuhe (m/w/d)

INKOTA sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (Teilzeit möglich) eine*n

Projektmitarbeiter*in im Arbeitsbereich Unternehmensverantwortung Kleidung/Schuhe (m/w/d)

Das INKOTA-netzwerk ist eine entwicklungspolitische Nichtregierungsorganisation, die sich für eine Welt ohne Hunger und Armut starkmacht. Mit politischen Kampagnen, Aktionen sowie Bildungsangeboten und in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen im globalen Süden treten wir für eine gerechte Globalisierung ein. INKOTA stärkt Menschen im globalen Süden, damit sie sich selbstbestimmt von Hunger und Armut befreien können.

INKOTA sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (Teilzeit möglich) eine*n

Projektmitarbeiter*in im Arbeitsbereich Unternehmensverantwortung Kleidung/Schuhe (m/w/d)

Das INKOTA-netzwerk ist eine entwicklungspolitische Nichtregierungsorganisation, die sich für eine Welt ohne Hunger und Armut starkmacht. Mit politischen Kampagnen, Aktionen sowie Bildungsangeboten und in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen im globalen Süden treten wir für eine gerechte Globalisierung ein. INKOTA stärkt Menschen im globalen Süden, damit sie sich selbstbestimmt von Hunger und Armut befreien können.

Als Teil eines dreiköpfigen Teams gestalten Sie unsere Arbeit zu nachhaltigen Lieferketten der globalen Textil- und Lederproduktion. Mit Kampagnen und der Mitarbeit in Multistakeholder-Prozessen setzt INKOTA sich für die Einhaltung von Menschen- und Arbeitsrechten bei der Herstellung von Bekleidung, Leder und Schuhen ein, macht auf Missstände aufmerksam und engagiert sich für die gesetzliche Regulierung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten von Unternehmen. Dabei arbeiten wir eng mit Partnerorganisationen in Deutschland, Europa und Asien zusammen.

Zu ihrem Aufgabenbereich als Projektmitarbeiter*in gehören die Planung und Umsetzung von Aktivitäten der Bildungs- und Kampagnenarbeit als auch administrativ-logistische Aufgaben. Sie unterstützen die Koordination von zwei Projekten mit Partnerorganisationen u.a. in Indien, Pakistan und Bangladesch im Monitoring, Reporting und der Dokumentation.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Kampagnen und Bildungsarbeit:

  • Koordinieren und Durchführen von öffentlichkeitswirksamen Aktionen
  • Betreuung von Gruppen bei der Umsetzung von Aktionen/ Kampagne
  • Erstellen und Aufbereiten von Informationsmaterial für verschiedene Zielgruppen (Beteiligung an der Anpassung englischsprachiger Studien aus Bangladesch, Indien, Pakistan für den deutschsprachigen Kontext)
  • Verfassen von Texten für Webseite, Newsletter und Social Media
  • Planen und Durchführen von Veranstaltungen (Anfrage u. Buchung, technischer Support)
  • Betreuen der Roll-Up Wanderausstellung „Change Your Shoes“ (Anfrage u. Versand)

 

Administrativ-logistische Projektabwicklung:

  • Dokumentation und Ablage für das Monitoring und die Evaluierung der Projekte
  • Zuarbeit bei der Antragsabwicklung der Projekte (Konsolidierung der Informationen mit den Partnerorganisationen, Aufbereitung des Finanzberichts)
  • Zuarbeit im Projektmanagement (z.B. Vergabe von Aufträgen)

 

Anforderungen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum selbstverantwortlichen Arbeiten im Team
  • Erfahrungen bei der Abwicklung und Dokumentation von Projekten
  • Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen und Aktionen
  • Erfahrungen beim Erstellen von Materialien
  • Sprachkenntnisse in Wort und Schrift in Deutsch stilsicher bzw. auf muttersprachlichem Niveau sowie des Englischen verhandlungssicher
  • Interesse an entwicklungspolitischen Themen

 

Sie erwartet:

  • eine Tätigkeit mit Sinn
  • eine bis zum 30.04.2023 befristete Anstellung in Vollzeit (40 Std/Woche), Teilzeit ist möglich. Eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.
  • ein dynamisches Arbeitsfeld in enger Zusammenarbeit mit deutschen und internationalen Partnerorganisationen
  • die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entfalten und Ihre Arbeit in einem agilen, engagierten und sympathischen Team selbstverantwortlich zu gestalten
  • ein wirklich (!) familienfreundliches Arbeitsklima und flexible Arbeitszeiten
  • eine Vergütung nach Haustarif in Abhängigkeit von Berufserfahrung zwischen 2.699 € und 3.748 € (bei Vollzeit), ggf. zzgl. Kinderzuschlag

 

Sie sind interessiert? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie der Angabe von mind. einer Referenzperson bis spätestens zum 30.06.2022 an: jobs[at]inkota.de.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte im PDF-Format (als ein Dokument). Bitte verzichten Sie auf ein Bewerbungsfoto. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 6.7.2022 und 7.7.2022 in Berlin statt.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihrer Nationalität, ihres Geschlechts, einer Behinderung, ihres Alters oder ihrer sexuellen Orientierung. Die Büroräume des INKOTA-netzwerk sind allerdings leider nicht barrierefrei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung als pdf

Nichts verpassen

INKOTA-Newsletter

Neue Publikationen, Mitmach-Angebote, Termine, Jobs – abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Über uns
cover-jb-2020.png
INKOTA-Jahresbericht 2020
Über uns
INKOTA-Jahresbericht 2020
In unserem neuen INKOTA-Jahresbericht 2020 erfahren Sie alles über die Höhepunkte unserer Arbeit im vergangenen Jahr. Ob in der Kampagnen- und Bildungsarbeit im globalen Norden oder der Projektarbeit im globalen Süden – die Corona-Pandemie hielt uns, unsere Partnerorganisationen und vor allem die Me...

Sie können etwas verändern

Hier können Sie für ein Projekt Ihrer Wahl oder frei spenden. Jede Spende hilft!