Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Ansprechpersonen


Lena Michelsen

michelsen[at]inkota.de

Tel.:
030-420 8202-28


Lena Bassermann

bassermann[at]inkota.de

Tel.:
030-420 8202-56

INKOTA auf der Wir haben es satt!-Demo 2019

Unter dem Slogan „Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen! Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für Klimagerechtigkeit und gutes Essen" war INKOTA im Januar auf der 9. Wir-haben-es-satt!-Demo. Die Gelegenheit haben wir genutzt, um weitere Unterschriften für unseren Appell für ein schärferes Wettbewerbsrecht zu sammeln. Denn durch Konzern-Fusionen in den letzten zwei Jahren bestimmen nur drei Mega-Konzerne, was auf den Äckern der Welt angebaut wird und was auf unseren Tellern landet: Circa 60 Prozent des kommerziellen Saatguts sowie des globalen Pestizidmarktes werden von diesen drei Giganten kontrolliert.

Hier einige Eindrücke von der Demo.

Mehr zu Großfusionen im Agrar-Sektor

Mehr zu Welternährung und Landwirtschat bei INKOTA

nach Oben