Ansprechpartnerin

Ernährungsrat Berlin
Christine Pohl
pohl[at]inkota.de
Tel.:
030-4208202-28

 

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Der Politische Suppentopf -
Ein Leitfaden zum Selbermachen

Mit der Workshopreihe „Politischer Suppentopf” haben INKOTA, Meine Landwirtschaft und die Fläming Kitchen nicht nur das Feuer unter dem Topf von Koch-Aktivist Wam Kat entfacht, sondern auch Dampf für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährung gemacht. So soll es weitergehen!

Deshalb gibt es jetzt für alle, die den Hunger auf Veränderung spüren und selbst aktiv werden wollen, den „Leitfaden zum Selbermachen”. Neben dem vollständigen Rezept für die Durchführung eines Politischen Suppentopfs, enthält er auch die wichtigsten Zutaten: Zeit- und Aufgabenplan, Checklisten, Feedbackbögen und vieles mehr.

Wenn ihr Fragen habt oder Unterstützung braucht, wendet euch gerne an die INKOTA-Referentin

Christine Pohl
Tel.: 030-420 8202-28
E-Mail: pohl[at]inkota.de

Außerdem freuen wir uns, wenn ihr uns von euren Erfahrungen erzählt: Was lief gut, was habt ihr verändert, was sollte anders sein? Mailt uns an: welternaehrung@inkota.de.

Ansonsten heißt es: Zückt die Sparschäler und ran an die Töpfe – lasst es überall brodeln für eine Landwirtschaft von Menschen für Menschen!

Leitfaden jetzt bestellen oder herunterladen

 

 

Die Publikation „Politischer Suppentopf – Leitfaden zum Selbermachen” ist im Rahmen des Berliner Eine-Welt-PromotorInnenprogramms entstanden.