Selbstermächtigung verändert – Der Superblock in Barcelona

Mobilitätswende: Best Practice

Foto: CC BY-SA 3.0, Autor: Jordiferrer

Hard-Facts:

  • Umbau zu 400m² großen verkehrsberuhigten Zonen in der Innenstadt
  • Prognostizierte Reduzierung des Autoverkehrs von 2013 – 2018 um 21%
  • Ausbau und Nutzungssteigerung des städtischen Nahverkehrs auf 33% und des Fußverkehrs auf 45%
  • Stärkung sozialen Zusammenhalts in den jeweiligen Stadtquartieren mit Superblocks

Barcelona erfindet sich neu - mit verkehrsberuhigten Zonen. Die sogenannten Superblocks fassen in ca. 400 m² großen Flächen meist neun quadratische Häuserblocks zusammen. Innerhalb werden sie für den privaten Autoverkehr gesperrt. AnwohnerInnen, Liefer- und Rettungswagen dürfen den Superblock mit einer begrenzten Geschwindigkeit von 10 km/h befahren. Neben den Superblocks werden in der Stadt auch 300km neue Fahrradstrecken sowie ein verbessertes Bussystem gebaut.

Im Ergebnis bleibt mehr Platz für Fußverkehr und Rad. AnwohnerInnen freuen sich über die freien Flächen zur Gestaltung der Nachbarschaft. Das steigert nicht nur die Luftqualität, sondern maßgeblich die Lebensqualität innerhalb der ausgewählten Stadtquartiere. Die Straße wird zum Nachbarschaftstreff, Kinder und junge Menschen haben Platz zum Spielen.

Die Kosten sind gering und die Wirkung groß: bereits in den ersten drei Jahren ging der Auto-Verkehr um 8,5% zurück. Insgesamt sollen in Barcelona ca. 355km dem Autoverkehr entzogen werden. Das dicht bebaute Stadtgebiet bietet einen idealen Rahmen für den Rad- und Fuß-Verkehr. Für die Umsetzung war die Agentur für städtische Ökologie Barcelona zuständig. Die angedachten Maßnahmen wurden im Rahmen eines Aktionsplans zur Verbesserung der Luftqualität Barcelonas und eines nachhaltigen stätischen Mobilitätsplans durchgeführt.

Superblocks sind grundsätzlich überall dort übertragbar, wo schachbrettartige Stadtteile existieren, so zum Beispiel in Mannheim oder Karlsruhe. Die Tatsache, dass keine wesentlichen Änderungen in der Stadtplanung erforderlich sind, macht das Modell des Superblocks so genial.