El Salvador: María Teresa Rivera ist frei!

Erfolg für die Kampagne „Freiheit für die 17 plus“: Nach einer Fehlgeburt war María Teresa Rivera wegen „Mord in schwerem Fall“ zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Nach 5 Jahren Haft ist sie...

Zukunftsfähige Tellerwende!

Der Ernährungsrat Berlin wurde offiziell gegründet und setzt sich ab sofort für eine zukunftsfähige Ernährungs- und Landwirtschaftspolitik in der Region ein.

Guatemala: Marsch zum Tag der Mutter Erde und des Wassers

Tausende Menschen, vor allem Mitglieder indigener Gemeinden, marschierten 11 Tage lang über hunderte von Kilometern. Sie protestierten für den nachhaltigeren Umgang mit den natürlichen Ressourcen....

Satthaben: Bildungsmaterialien zum Thema globalisierte Landwirtschaft

Die INKOTA-Bildungsmaterialien setzen das Ziel Welternährung auf den Stundenplan. Drahtzieher und Abläufe in der globalisierten Landwirtschaft werden problematisiert.

Newsletter

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mitmachen

Machen Sie mit, engagieren Sie sich mit uns für eine gerechte Welt! Es gibt viele Möglichkeiten, welche passt zu Ihnen?

Menschenrechte ins Gesetz - Jetzt ist unsere Chance

T-Shirt, Schokolade, Smartphone - Deutsche Unternehmen verletzen immer wieder ihre menschenrechtliche Verantwortung bei ihren Geschäften im Ausland. Denn die Achtung von Menschenrechten dort ist für sie eine freiwillige Angelegenheit. Den Opfern dieser Geschäftspraktiken bietet die deutsche Gesetzgebung bisher kaum Möglichkeiten, die Unternehmen zur Verantwortung zu ziehen. JETZT gibt es eine Chance, das zu ändern. Unterzeichnet unsere Petition, damit Menschenrechte in Deutschland gesetzlich verankert werden: