Ernährungssouveränität – Kleinbauern in den Mittelpunkt rücken

Mit der geplanten Fusion von Bayer und Monsanto droht die Macht der Konzerne weiter zu wachsen. Der neueste Südlink stellt ein alternatives Landwirtschaftsmodell vor.

„Harte Hand“ gegen Gewalt. Gibt es eine Alternative für El Salvador?

Das diesjährige El-Salvador-Solidaritätstreffen widmet sich der Bandenkriminalität, ihren Verbindungen zum organisierten Verbrechen und der Frage nach der Sicherheitspolitik.

Fusion Bayer-Monsanto: Schlechte Nachrichten für Bauern und Bäuerinnen weltweit

Bayer und Monsanto, die beiden Saatgut- und Chemie-Giganten, haben beschlossen, zu fusionieren. Eine schlechte Nachricht für Bauern und Bäuerinnen weltweit.

2. Wir haben es satt!-Kongress: Landwirtschaft Macht Essen

Diskutieren Sie mit uns und vielen weiteren Menschen über Landwirtschaft und das Essen von morgen vom 30. September bis 3. Oktober 2016 in Berlin. Kommen Sie vorbei!

Newsletter

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Spendenaktion zum Welternährungstag 2016

2 + 9 = ELF! 2 starke Partner, 9 gute Gründe und ELFtausend Euro für Kleinbauern und Kleinbäuerinnen: Das ist unser Vorschlag wie wir bis zum Welternährungstag am 16. Oktober gemeinsam ein Zeichen setzen können für eine ernährungssouveräne Landwirtschaft weltweit.

Erfahren Sie mehr

Jetzt spenden

Im Dezember 2015 versprach der Dachverband der europäischen Schokoladenindustrie Make Chocolate Fair!, dass Schokoladenunternehmen ihre Bemühungen zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kakaobauernfamilien verstärken werden. Doch Versprechen allein reichen nicht aus – den Worten müssen Taten folgen! Machen Sie mit und haken Sie bei den Herstellern nach: Ist meine Lieblings-Schoki fair?

Der Textil-Discouter KiK wird Entschädigungen in Höhe von 5 Millionen US-Dollar für die Opfer der Ali Enterpises-Fabrik in Pakistan zahlen. Vier Jahre öffentliche Proteste und politischer Druck haben zum Durchbruch bei den monatelangen ILO-Verhandlungen geführt.

Weiterlesen