Publikationen

Zertifizierte Schokolade: Was steckt hinter den Siegeln?

Durch die Vielzahl von Siegeln wird es für Verbraucher*innen immer schwieriger den Überblick zu behalten. Die Kampagne Make Chocolate Fair! hat deshalb die wichtigsten von ihnen unter die Lupe genommen.

von Johannes Schorling
Veröffenticht 9. DEZEMBER 2019

Fairhandels- und Nachhaltigkeitssiegel versprechen einen Schokogenuss mit gutem Gewissen. Aber was steckt eigentlich hinter den Siegeln von Fairtrade, Rainforest Alliance und Co.?

Für Konsument*innen wird es immer schwieriger, bei der wachsenden Zahl von Siegeln den Überblick zu behalten. Die Kampagne Make Chocolate Fair! hat deshalb die wichtigsten von ihnen unter die Lupe genommen: Worin unterscheiden sich Fairtrade und die Rainforest Alliance? Welche anderen Siegelinitiativen und Vorreiter-Unternehmen gibt es, die über die Standards der großen Zertifizierer noch hinausgehen? Wer zahlt welche garantierten Mindestpreise und Prämien? Und wie unterscheiden sich unabhängige Siegel und unternehmenseigene Nachhaltigkeitsprogramme?

Infoblatt
infoblatt_zertifizierte_schokolade_was_steckt_hinter_den_siegeln_web.jpg
Infoblatt 3: Zertifizierte Schokolade
Infoblatt
Infoblatt 3: Zertifizierte Schokolade
Fairhandels- und Nachhaltigkeitssiegel versprechen einen Schokogenuss mit gutem Gewissen. Aber was steckt eigentlich hinter den Siegeln von Fairtrade, Rainforest Alliance und Co.? Für Konsument*innen wird es immer schwieriger, bei der wachsenden Zahl von Siegeln den Überblick zu behalten. Die Kampag...

Das bittere Fazit: Kaum ein Siegel hält bisher, was es verspricht. Denn garantierte Mindestpreise und Prämien reichen in den meisten Fällen nicht aus, damit die Kakaobäuerinnen und –bauern der Armut entkommen. Es gibt jedoch große Unterschiede zwischen den Siegeln.

Gefördert durch Brot für die Welt aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes, die Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin, die Stiftung Nord-Süd-Brücken, Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie die Deutsche Postcode Lotterie. Für den Inhalt dieser Publikation ist allein das INKOTA-netzwerk verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Zuwendungsgeber wieder.

Sie können etwas verändern

Sorgen Sie mit Ihrer Spende für eine gerechte Welt. Jede Spende hilft!