Prüfer wie TÜV Rheinland schaffen keinen Schutz für Menschenrechte

Nach Veröffentlichung eines vernichtenden Berichts über die Arbeit der Prüfbranche in der Textilindustrie sieht INKOTA ein Lieferkettengesetz als logische Konsequenz.

"Decolonize Chocolate" – Kinovorstellung in Hamburg

Warum wird Schokolade eigentlich so gut wie nie in den Ursprungsländern des Kakaos hergestellt? Diskutieren Sie am 19.11. diese Frage mit INKOTA und Vertreter*innen von fairafric in Hamburg.

Ausstellung: Süß & Bitter auf der chocolART in Tübingen

Kein Schokoladenfestival ohne Schokoladenausstellung! Die INKOTA-Wanderausstellung „Süß & Bitter“ wird vom 26.11. bis 14.12.2019 auf der chocolART in Tübingen zu sehen sein.

Den Schnäppchen ein Schnippchen schlagen

Macht euch am 29.11., dem super Schnäppchentag, stark für ein Lieferkettengesetz. Geht mit uns auf die Straße für wirksamen Umweltschutz und die Achtung der Menschenrechte durch Unternehmen!

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

INKOTA-Jahresbericht 2018

Wir suchen Sie!

Drei Stellen haben wir aktuell anzubieten:

Wir suchen eine Projektreferent*in zur Côte d’Ivoire, die sich dafür einsetzt, Kakaobauernorganisationen zu stärken und im politischen Dialog zur Verbesserung der Lebenssituation von Kakaobäuerinnen und –bauer beizutragen.

Stellenausschreibung Projektrefent*in Côte d’Ivoire

Wir suchen außerdem eine Mitarbeiter*in für die Kampagne Make Chocolate Fair!, die für uns Informationsveranstaltungen, Workshops und öffentlichkeitswirksamen Aktionen im Rahmen der Kampagnen durchführt.

Stellenausschreibung Mitarbeiter*in für die Kampagne Make Chocolate Fair!

Wir suchen auch eine*n Redakteur*in mit Scherpunkt Online-Kommunikation und Presse zur Verstärkung unseres Teams Öffentlichkeitsarbeit.

Stellenausschreibung Redakteur*in