Der Agrarindustrie die Stirn bieten!

Kommt zahlreich zur 8. Wir-haben-es-satt!-Demo am 20. Januar 2018 nach Berlin.

Agrarökologie – das unterschätzte Potenzial für Ernährung und Landwirtschaft

Podiumsdiskussion: Um den Hunger weltweit zu beenden und die Ziele für nachhaltige Entwicklung bis 2030 zu erreichen, bedarf es einer grundlegenden Wende der Landwirtschafts- und Ernährungspolitik.

Siegel-Check für Schuhe und Leder

ecological and social labelling of footwear and leather

Siegel für Schuhe können dazu beitragen, die Arbeitsbedingungen für die ArbeiterInnen in den Fabriken und Gerbereien zu verbessern. Das zeigt der neue Siegel-Check. Aber es bleibt noch einiges zu tun!

Es geht auch anders! Gute Praktiken in der Schuh- und Lederindustrie

Es geht auch anders hinsichtlich, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, Vereinigungsfreiheit, Umweltschutz und Transparenz in der Schuh- und Fashionindustrie - zeigt unsere neue Studie.

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

INKOTA Jahresbericht 2016

Wir haben die fatale Realität der industriellen Landwirtschaft satt – und wir wissen, wie es besser geht. Wir wollen gesundes Essen von Bäuerinnen und Bauern für Alle. Für eine Ernährungspolitik, die auf regionale und nachhaltige Lebensmittel setzt statt auf industrielle Massenprodukte! Kommt zahlreich zur Demo am 20. Januar!

Weiterlesen

Mit Büchern lernen wir andere Menschen und andere Länder kennen, sie nehmen uns mit an weit entfernte Orte und in andere Zeiten. Literatur aus dem globalen Süden ermöglichen uns einen neuen Blick auf die Welt zwischen Nord und Süd; sie erlaubt uns einen Perspektivwechsel.

Der Südlink 182 bietet eine Lesereise durch Afrika, Asien und Lateinamerika. Wir präsentieren Bücher und Autor*innen aus dem globalen Süden, die Einblicke in ihre Gesellschaften und das Leben zwischen Süd und Nord geben.

Weiterlesen