Gemeinsam gegen Giftexporte

Immer mehr NRO schließen sich unserem Appell „Giftexporte stoppen!“ an. Jetzt fehlen nur noch Sie: Bestellen Sie unser Aktionspaket und sammeln Sie mit uns Unterschriften.

El Salvador: Wichtiger Schritt zum Menschenrecht auf Wasser

Das salvadorianische Parlament hat dafür gestimmt, das Grundrecht auf Wasser in die Verfassung aufzunehmen. Darüber sprachen wir mit Saúl Baños von unserer Partnerorganisation Fespad.

Durch den Kakao. Botanik, Kolonialismus, Gegenwart

Online begeben wir uns auf Spurensuche: Wir lernen die Botanik der Kakaopflanze kennen und diskutieren die koloniale Vergangenheit der Schokolade und ihre Auswirkungen bis heute.

Wenn die Nieren versagen

Die Journalistin Gloria Silvia Orellana klärt in ihrem Artikel über die gesundheitlichen Folgen vom Pestizideinsatz im Zuckerrohranbau auf. Jetzt im neuen Südlink lesen!

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Möchten Sie in einem engagierten und sympathischen Team für eine gerechte Welt, ohne Hunger, Armut und ungerechte Machtstrukturen kämpfen? Dann bewerben Sie sich doch auf die momentan freien Stellen in unserem Team!

Als Verstärkung unserer Geschäftsführung suchen wir eine*n Geschäftsführer*in (m/w/d) mit Schwerpunkt administrative Geschäftsführung und für unseren Arbeitsberich Welternährung und globale Landwirtschaft eine*n Projektmitarbeiter*in.

Zu den Stellenangeboten:

Geschäftsführer*in (m/w/d) mit Schwerpunkt administrative Geschäftsführung (40 Stunden/Woche, Teilzeit u.U. möglich)

Projektmitarbeiter*in für Welternährung und globale Landwirtschaft (m/w/d) (30 Stunden/Woche)