Côte d’Ivoire: Politische Krise nach Wahlen

Seit den Präsidentschaftswahlen kommt das größte Kakaoanbauland nicht zur Ruhe. Erinnerungen an blutige Konflikte der Vergangenheit werden wach.

BMW, Daimler & VW: Wie nachhaltig sind ihre Lieferketten?

Nachhaltigkeit wird in der Autoindustrie mittlerweile großgeschrieben. Wir wollten es aber genau wissen und haben die Nachhaltigkeitsberichte von BMW, Daimler und VW unter die Lupe genommen.

Veranstaltungsreihe „Gefährliche Pestizide“

Mit Expert*innen aus dem globalen Norden und Süden, diskutieren wir die Alternativen zum globalen Pestizidhandel.

Progressives Landrecht in Gefahr

Der mosambikanische Präsident Filipe Nyusi hat eine Überarbeitung des bestehenden, progressiven Landrechts eingeleitet, die großes Konfliktpotential in sich birgt.

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Möchten Sie in einem engagierten und sympathischen Team für eine gerechte Welt, ohne Hunger und Armut kämpfen? Dann bewerben Sie sich doch auf die momentan freien Stellen in unserem Team!

Zu den Stellenangeboten:

Mitarbeiter*in für die Kampagne „Make Chocolate Fair!“ (m/w/d) (30 Stunden pro Woche)

Stellen Sie sich doch mal vor, morgen klopft jemand an Ihre Tür und sagt: „Sie müssen jetzt raus aus Ihrer Wohnung!“ Und dieser jemand ist der Staat, der Sie einfach enteignet – von einem Tag auf den anderen. Oder Investoren, weil sie gute Geschäfte mit Ihrer Wohnung machen können.

Was für Sie undenkbar scheinen mag, ist für viele Kleinbauernfamilien im globalen Süden eine reale Gefahr. Ob in Vietnam, Zentralamerika oder Mosambik: Unsere Partnerorganisationen im globalen Süden unterstützen Kleinbauernfamilien seit vielen Jahren. Sie helfen ihnen dabei, ihr Land zu verteidigen.

Die Menschen brauchen dringend Ihre Unterstützung!

Mehr erfahren

Jetzt direkt online spenden!