Tag des kleinbäuerlichen Widerstands 2018: Vor der brasilianischen Botschaft für Kleinbauernrechte und ein Ende der Kriminalisierung sozialer Bewegungen

Gemeinsam für die Stärkung von Kleinbauernrechte. Am Tag des kleinbäuerlichen Widerstands am 17. April protestieren AktivistInnen vor der brasilianischen Botschaft in Berlin.

Der Countdown läuft – Jetzt für die SPITZE NADEL bewerben!

Habt ihr euch mit einer Aktion für faire Mode stark gemacht? Dann bewerbt Euch noch bis zum 30. April 2018 für die SPITZE NADEL.

Tag des kleinbäuerlichen Widerstands

Gleich zwei Veranstaltungen am 17. April mit VertreterInnen der brasilianischen Landlosenbewegung MST in Berlin: Kundgebung und Abendveranstaltung

Politischer Suppentopf in Aachen – schnippeln und diskutieren für die Zukunft

Bereits zum 20. Mal fand der Politischen Suppentopf statt. Neben dem leiblichen Genuss stand die Gründung eines Ernährungsrates im Mittelpunkt.

Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

INKOTA Jahresbericht 2016

Wer Kakaobäuerinnen und -bauern stärkt, leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass unsere Schokolade wirklich fair werden kann: Das ist erst der Fall, wenn Kakaobauernfamilien ein Leben in Würde führen können. Um die Kakaobauern in Ghana zu stärken und den Druck auf Politik und Unternehmen aufrecht halten zu können, brauchen wir eine unabhängige Finanzierung. Nur wenn wir mindestens 26.000 Euro aufbringen, können wir die geplanten Maßnahmen in diesem Jahr umsetzen. Wir haben uns vorgenommen, bis zur Weltkakao-Konferenz am 23. April mindestens 10.000 Euro zu sammeln. Deshalb bitten wir um Ihre Spende!

Mehr erfahren

Spendenkonto:
KD-Bank
IBAN: DE06 3506 0190 1555 0000 10
BIC: GENODED1DKD
Stichwort „Kakaobauern stärken“

Jetzt spenden!