INKOTA-netzwerk e.V.

Giftexporte Stoppen

Unterstütze die Kampagne für den Exportstopp verbotener Pestizide!

Jetzt dabei sein!

Fördermitglied werden

Mit einer Fördermitgliedschaft sorgen Sie dafür, dass wir politisch und finanziell unabhängig agieren können. Setzen Sie sich dauerhaft mit uns für eine gerechte Welt ohne Hunger und Armut ein und werden Sie INKOTA-Fördermitglied! Als Mitglied erhalten Sie unsere Nord-Südmagazin "Südlink".

Hier Fördermitglied werden
Nichts verpassen

INKOTA-Newsletter

Unsere Aktionen, Veranstaltungen, Projekte: Melden Sie sich jetzt für unseren E-Mail-Newsletter an.

Mitmach-Aktion

Giftexporte stoppen!

Wir fordern den sofortigen Exportstopp verbotener Pestizide! Für den Schutz von Umwelt, Gesundheit und Menschenrechten und gegen das schamlose internationale Giftgeschäft der großen deutschen Agrarchemieunternehmen.
Jetzt Petition unterzeichnen!
Mehr als ein Geschenk

Freude schenken

Ob zu Festtagen, zum Geburtstag oder als kleiner Dank: Sie suchen ein persönliches und nachhaltiges Geschenk? Eine Geschenkspende macht doppelt Freude!

jetzt Spende schenken!

Inkota auf einen Blick

50
Jahre Erfahrung
4
Kontinente
90%
Mittel für Projekte und Aufklärung
22
Auslandsprojekte
Ein Kind und eine Frau stehen auf einem Acker
Ein Mann gräbt einen kleinen Kanal auf seinem Feld
Mehrer Männer laufen an einem kleinen Kanal entlang und arbeiten daran
Ein Kind und eine Frau stehen auf einem Acker
Ein Mann gräbt einen kleinen Kanal auf seinem Feld
Mehrer Männer laufen an einem kleinen Kanal entlang und arbeiten daran

Spenden Sie für Mosambik!

Handyaktion

Handy her!

In Berlin und Brandenburg liegen Schätze. In Schubladen und Schränken warten Millionen ausgediente Handys auf ein neues Leben. Wir sammeln sie und lassen sie fachgerecht wiederaufbereiten oder recyceln.

 

jetzt mitsammeln