Mikro auf der Bühne von Matthias Wagner / unsplash
online

Poesie für den Wandel

Wie zwei Frauen ihre Kunst nutzen, um in Deutschland und Mosambik etwas zu bewegen

Wann
18.10.2022 | 18.00 Uhr
Kategorie
Poetry Slam
Adresse
Wie können wir Wandel anstoßen? Ayşe und Énia setzen Worte ein, um auf gesellschaftliche Probleme in Deutschland und Mosambik aufmerksam zu machen. Gleichberechtigung sowie deren Abwesenheit beschäftigt beide Poetinnen sehr. Am 18. Oktober laden wir euch zu einem Online Poetry Slam via Zoom ein. Die Poetinnen präsentieren eigene Gedichte, geben einen Einblick in ihre Gedanken dazu und stehen für eure Fragen bereit.
Unser mosambikanisch-deutscher "Sarau de Poesia" findet mit Übersetzung statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Koordinierungskreis Mosambik und dem Centro Cultural Moçambicano Alemão (CCMA) - Goethe Zentrum Maputo durchgeführt.

jetzt per Mail anmelden

Sie können etwas verändern

Hier können Sie für ein Projekt Ihrer Wahl oder frei spenden. Jede Spende hilft!