Kampagnen-Infos, Mit-Mach-Aktionen, Termine - Abonnieren Sie den INKOTA-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Downloads

Mitgliedsantrag

(PDF, 96 KB)

SEPA-Lastschriftmandat

(PDF, 89 KB)

Beitragsordnung

(PDF, 56 KB)

Satzung des INKOTA-netzwerks

(PDF, 28 KB)

 

Bankverbindung
Spendenkonto 155 500 0010
KD-Bank
BLZ 350 601 90
SWIFT/BIC: GENODED 1 DKD
IBAN: DE06 3506 0190 1555 0000 10

Ansprechpartner


Maximilian Knoblauch

knoblauch@inkota.de
Tel: 030-420 820 2-30

Mitgliedschaft

Als Teil unseres Netzwerks mehr erreichen

Mitgliederversammlung
Arbeitsgruppe im Freien: Diskussionen bei der Mitgliederversammlung

Wenn Sie die Arbeit von INKOTA aktiv unterstützen wollen und zusätzlich auch die Richtung unseres Engagements mitbestimmen wollen, dann können Sie die Mitgliedschaft beantragen. Mitglieder können Einzelpersonen werden oder entwicklungspolitische Gruppen, Kirchgemeinden, Weltläden oder andere Organisationen, die sich mit dem INKOTA-netzwerk verbinden wollen.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Unterstützung und Ihre Ideen für die zukünftige Arbeit von INKOTA. Sollten Sie weniger Zeit haben und unsere Arbeit trotzdem dauerhaft unterstützen wollen, freuen wir uns auch über eine Fördermitgliedschaft von Ihnen.

Der Mitgliedsbeitrag für Einzelpersonen liegt bei mindestens 60 Euro im Jahr bzw. 5 Euro im Monat. Für Leute mit wenig Geld (Auszubildende, Erwerbslose, Studierende) beträgt der jährliche Mitgliedsbeitrag 30 Euro (2,50 Euro monatlich). Gruppen und Organisationen zahlen einen Mindestbeitrag von 90 Euro im Jahr (7,50 Euro monatlich). Gerne können Sie sich auch für einen höheren Beitrag entscheiden. Die Mitgliedschaft ist steuerlich absetzbar und jederzeit kündbar.

Ihre Vorteile als Mitglied
des INKOTA-netzwerks

  • Als Mitglied werden Sie zur einmal jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung eingeladen, die über die Grundsätze der Arbeit des INKOTA-netzwerks entscheidet und den Koordinierungskreis (Vereinsvorstand) wählt.
  • Sie erhalten vier Mal im Jahr kostenlos den Südlink, das Nord-Süd-Magazin des INKOTA-netzwerks mit jeweils einem aktuellen entwicklungspolitischen Schwerpunktthema.
  • Sie erhalten regelmäßig den Jahresbericht sowie weitere aktuelle Informationen über die Arbeit des INKOTA-netzwerks.
  • Auf Wunsch laden wir Sie zu Informationsabenden und zu anderen Veranstaltungen des INKOTA-netzwerks ein.
  • Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar – ein kurzes Schreiben genügt.
  • Ihr Mitgliedsbeitrag ist als Spende steuerlich absetzbar. Sie erhalten zu Beginn des Folgejahres automatisch eine Spendenbescheinigung von uns zugesandt.

Vorteile für Mitgliedsgruppen

Ein besonderer Service für Mitgliedsgruppen und -organisationen ist die Beratung bei der Durchführung von Auslandsprojekten, der Bildungs-, Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit sowie bei der Beantragung von Finanzierungen. Dabei profitieren die Mitglieder von unseren langjährigen Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit und der entwicklungspolitischen Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland.

Für Gruppen ohne eigenständigen Rechtsstatus als gemeinnütziger Verein übernehmen wir gegebenenfalls auch die Antragsstellung im "Huckepackverfahren". Dabei fungiert INKOTA formal als Antragssteller und "bürgt" gegenüber dem Geldgeber. Die Mitgliedsgruppe ist verantwortlich für die Durchführung und Abrechnung des jeweiligen Projekts.

Das INKOTA-netzwerk bietet auch Raum für gemeinsame Projekte mit anderen Mitgliedsgruppen und die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch mit Gleichgesinnten, zum Beispiel auf der jährlichen INKOTA-Tagung.

Ein besonderes Angebot für INKOTA-Mitgliedsgruppen: Die kostenlose Ausleihe der INKOTA-Ausstellungen.

Hier geht's zur Übersicht der INKOTA-Mitgliedsgruppen

1. Ihr Antrag
Ja, ich möchte INKOTA-Mitglied werden.*
2. Ihre Daten
Infomaterial
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
3. SEPA-Lastschriftmandat
Ermächtigung
Hinweis
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder